Thilo Christophersen
Diplombiologe

  • Studium der Botanik, Ökologie und Bodenkunde in Berlin
  • Studium Kommunaler Umweltschutz in Lüneburg
  • Tätigkeit als Bezirkskoordinator im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Aufgabenschwerpunkte:

  • Botanik
  • Avifauna
  • Küste/Offshore

Jochen Köhnlein
Diplomgeograph

  • Studium der Geographie, Bodenkunde, Geologie und Stadtplanung in Hamburg
  • Zertifizierter Fachmann für Geographische Informationssysteme
  • Mitarbeit im Institut für Bodenkunde Hamburg und in Hamburger Planungsbüros

Aufgabenschwerpunkte:

  • GIS/Datenbanken
  • Artenschutz
  • Fledermauskundliche Untersuchungen

Matthias Koitzsch
Landschaftsarchitekt

  • Diplomstudium der Landespflege in Berlin
  • Tätigkeit bei Planungsbüros in Berlin und Lübeck

Aufgabenschwerpunkte:

  • Landschaftsplanung
  • Windenergievorhaben
  • Biotopkartierungen

Klaus Koerth
Diplomgeograph

  • Studium der Geographie, Bodenkunde, Botanik und Umweltpädagogik in Hamburg
  • Umweltpädagoge und Seminarleiter von Bildungsurlauben und Fortbildungen, u.a. im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Aufgabenschwerpunkte:

  • GIS
  • Umweltbildung

Veröffentlichungen

Christophersen, T., H. Meyer & T. Mitschke (2016):
Monitoring von Amphibien und Maßnahmen zur Wiederausbreitung des Laubfroschs (Hyla arborea) in ehemals besiedelte Bereiche der Lüneburger Ostheide. RANA. Mitteilungen für Feldherpetologie und Ichthyofaunistik. 17: 50-63.

Christophersen, T. (2011):
Zehn Jahre Entwicklung von Offshore-Windparks in der deutschen Nordsee - Eine Zwischenbilanz zur Beschreibung und Bewertung möglicher Auswirkungen auf Vögel und Schweinswale. Naturschutz und Landschaftsplanung 2011 43 (10): 301-307.

Christophersen, T., C. Horn, M. Korsch & J. Wübbenhorst (2009):
Beiträge zur Avifauna im Landkreis Lüneburg 2001-2007. Naturschutz und Naturbeobachtung im Landkreis Lüneburg. Der Lebensraum, Band 6: 1-176. Lüneburg. 

Koitzsch, M. & T. Christophersen (2008):
Nachweis der Zweifarbigen Beißschrecke (Metrioptera bicolor) in Nordostniedersachsen. Articulata 2008 23 (2): 77-78.

Christophersen, T. & M. Kragh (2008):

Die Nordseeinsel Röm - Natur, Geschichte, Gegenwart. Tinglev Bogtrykkeri. 114 S.

Koerth, K. (2002):

Windige Geschichten auf der „Windsbraut“ – Ökologisch-politische Bildung als Erlebnis an Bord eines Elbewers. In: Menke, B. & T. W. Länge (Hg.): „Lernfeld Erlebnis“ … auf dem Weg zur politischen Bildung. Praxiserfahrungen. Forschungsinstitut Arbeit, Bildung, Partizipation (FIAB). 71-79.

Koerth, K. (2002):
Westliche Halbinsel Eiderstedt – Mit dem Fahrrad. In: Falk, G. C. & D. Lehmann (Hg.): Nordseeküste. Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Spuren suchen - Landschaften entdecken. Klett-Perthes. 203-221.

Koerth, K. (2002):

Per Auto durch Dithmarschen – Vom Eidersperrwerk nach Brunsbüttel. In: Falk, G. C. & D. Lehmann (Hg.): Nordseeküste. Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Spuren suchen - Landschaften entdecken. Klett-Perthes. 222-242.

Christophersen, T. (2002):

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer - Biologie, Nutzung und Erschließung. In: Falk, G. C. & D. Lehmann (Hg.): Nordseeküste. Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Spuren suchen - Landschaften entdecken. Klett-Perthes. 63-78.

Christophersen, T. (2002):

Bauern, Fischer und Edelleute -Historischer Überblick. In: Falk, G. C. & D. Lehmann (Hg.): Nordseeküste. Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Spuren suchen - Landschaften entdecken. Klett-Perthes. 46-62.

Christophersen, T., D. Lehmann, T. Gießen (2002):

Sylt - Deutschlands nördlichste Insel. In: Falk, G. C. & D. Lehmann (Hg.): Nordseeküste. Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Spuren suchen - Landschaften entdecken. Klett-Perthes. 100-128. 

Köhnlein, J. (1999):

Die räumliche Variabilität von Oberbodeneigenschaften im geplanten Rückdeichungsgebiet Lenzen-Wustrow - zur Aussagekraft von Punktdaten und Optimierung von Probenahmeschemata. Hamburger Bodenkundliche Arbeiten 44, Festschrift für Günther Miehlich. 11- 22.